Maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz gibt Ihren Daten eine Bedeutung

Z-Cloud Analytics

Ein Sensor kann Ihnen lediglich Rohdaten liefern. Wir nutzen den aktuellsten Stand im Bereich des maschinellen Lernens und künstlicher Intelligenz und können so mit unserer Z-Cloud Analytics Ihre Daten analysieren – und einen Mehrwert für Ihr Geschäft schaffen. So eröffnen wir Ihnen die Möglichkeiten unsere Z-Node optimal einzusetzen und neue, spannende Anwendungen zu schaffen. Sie müssen keine teuren und spezialisierten Tools mehr entwickeln.

Sie wollen wissen wann der Recycling Container voll ist? Die Z-Cloud Analytics nutzt die Vibrationscharakteristika, die unsere Z-Node sammelt und ermittelt den Füllstand durch den Einsatz unsere KI-Algorithmen.

Wollen Sie prädiktive Messungen an Ihren Industriepumpen vornehmen? Mit unserer Z-Cloud Analytics analysieren wir zum Beispiel die Temperatur und Vibration von Ihren Pumpen, um Ihnen Serviceintervalle und technische Probleme vorherzusagen.

Unsere Z-Cloud Analytics Plattform ist der zentrale Ort, um Ihre IoT-Daten zu vernetzen, zu verarbeiten und Sie Ihnen zur Verfügung zu stellen.

Datenerfassung

Wir sammeln die Daten, die Sie benötigen um Ihr Geschäfts- oder Dienstleistungsmodell zu verwirklichen durch unsere innovative Z-Node. Sie ist der führende, vollständig nachrüstbare und weltweit erste und einzige autonome kognitive Sensor. Die Installation ist leicht, die Z-Node braucht keine Energie und kann mit unserer Z-Cloud verbunden werden, welche NB-IoT nutzt.

Analyse

Wir bieten Ihnen Expertenwissen, nicht bloß Daten.

Tausende Z-Nodes sammeln jeden Tag riesige Mengen an Daten. Unser Job ist es die relevanten Erkenntnisse zu extrahieren. Innerhalb der Z-Node werden verschiedene Parameter erfasst und an die Cloud übertragen. Neuronale Netze analysieren dort riesigen Datenmengen und werden in Verbindung mit maschinellem Lernen mit jeden analysiertem Datensatz besser.

Genau das nennen wir kognitive Sensorik. Indem wir neuronale Netze zusammen mit maschinellem Lernen nutzen, können wir viel mehr erfassen als zunächst offensichtlich erscheint. Aus unspezifischen Daten werden wichtige Informationen generiert:  Akzelerometer messen nicht nur Geschwindigkeiten, sie können semi-quantitativ all das messen, was in Bewegung ist, z.B. Müll, der in Container fällt. Magnetometer messen nicht nur Magnetfelder, sie messen semi-quantitativ alle passierenden metallischen Objekten, z.B. die auf einer Straße parkende Autos.

Kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie kognitive Sensorik Ihre Aufgaben bewältigen kann.

Analytics API

Erhalten Sie den Zugang zu Ihren Daten durch die Nutzung der standardisierten Z-Cloud Analytics API. Basierend auf den Industriestandard REST bietet Ihnen unser API die Flexibilität die Z-Cloud Analytics Daten in Ihre IT Applikationen zu integrieren. Dies geschieht anhand eines simplen und sicheren Protokolls, welches nur auf HTTP(S) oder TCP basieren muss.

Falls Sie doch nicht unser Z-Cloud Analytics Frontend nutzen wollen, können Sie Ihre eigene Plattform aufbauen. Mit unsere Z-Cloud Analytics API können Sie die Daten in Ihr SAP oder eine andere Plattform genauso wie jedes andere IT System integrieren.

Zusätzlich bieten wir Unterstützung für Z-apiers Industriestandard-Automatisierungsplattform mit unserer eigenen Zolitron Z-App. Diese bietet Ihnen zusätzliche Funktionen für die Verwendung von Z-Cloud Analytics Daten und zum Auslösen externer Prozesse.

Apps & Frontend

Die Z-Cloud Analytics besitzt ein einfach zu bedienendes Frontend. Darüber hinaus können Sie iOS und Android Apps für den Zugang zu Ihren Daten nutzen.

Benötigen Sie Informationen oder Unterstützung bei Ihrem Projekt?

Menü